How I disappeared

Abschlussfilm 2015
exp, 9'40''

Regie/Direction: Yannick Mosimann

Erblinden und verstummen. Raum und Zeit lösen sich auf. Mein Körper wird taub, ich entschwinde mir selbst. Eine filmische Annäherung an innere Orientierungslosigkeit.

Going blind and dumb. Space and time dissolve. My body goes numb, I disappear from my own grasp. A filmic approach to inner disorientation.