Elysion

Abschlussarbeit 2011
Science fiction, VFX, 13'55''
English title: Elysion

Regie: Philipp Thalmann

Während draussen die Welt kurz vor dem Untergang steht, zieht sich Little Rose in eine Scheinwelt zurück. Hier kann sie alle Welten, Bilder und Freunde erschaffen, die ihr gefallen. Nach einem Unfall sieht sie sich aber plötzlich für immer in dieser falschen Welt gefangen. Little Rose fristet fortan ein ambivalentes Dasein. In ihrem Wesen entbrennt ein letzter Wunsch, für dessen Erfüllung sie die Hilfe ihrer leiblichen Tochter benötigt.

While the world is close to its demise, Little Rose withdraws into her own illusory world, where she can create all the environments, images and friends she likes. When an accident happens, however, she is suddenly trapped forever in this illusory world and pushed into an ambivalent, shadowy existence. Deep down within her, a last burning wish forms, but to fulfil this, she needs the help of her biological daughter.