Jedem das Seine

Abschlussfilm 2009
doc, 17'42''

Regie: Franziska Sonder

Daniela ist frisch verliebt. Lange hatte sie nicht mehr geglaubt einen Partner zu finden. Seit ihrem Unfall mit 18 Jahren ist Daniela auf die Hilfe ihrer Familie angewiesen. Die Familie ist dem neuen Freund gegenüber skeptisch und sorgt sich um Danielas Zukunft. Durch diese Beziehung zum ebenfalls hirnverletzten Silvio, beginnt für Daniela mit 45 Jahren die Ablösung vom Elternhaus und der erhoffte Weg in die Eigenständigkeit.