Categories

Embed Block
Add an embed URL or code. Learn more
Meet the students: Larissa Odermatt

Meet the students: Larissa Odermatt

Was machen unsere Studierenden? Einen Einblick in den Studienalltag von:
Larissa Odermatt, 3. BA Jahr - Fokusfeld: Regie (2018)

1. Warum hast du dich für ein Filmstudium entschieden?

Der Film ist eine Kunstform in welcher der Ton an das Bild gebunden ist, was mich sehr fasziniert. Ich habe lange fotografiert und es störte mich immer, dass meine Bilder keine Geräusche hatten. 
Das Medium Film gibt mir zudem die Möglichkeit, verschiedene Menschen und Orte kennen zu lernen und mich mit ihnen auseinander zu setzen.

2. Du bist jetzt in deinem 3. BA Jahr und schliesst das Studium auf dem Fokusfeld Regie ab – was gefällt dir an der Arbeit als Regisseurin speziell?

Dass meine Ideen zum Leben erweckt werden - und dies in Zusammenarbeit mit vielen anderen Personen. Es ist schön, wenn eine Idee andere Menschen begeistert und sie zum Mitgestalten bringt.

Produktionsteam von ihrem 2. Jahresfilm

Produktionsteam von ihrem 2. Jahresfilm

Szene aus ihrem 2. Jahresfilm

Szene aus ihrem 2. Jahresfilm

3. An welchem Projekt arbeitest du in diesem Jahr? Um was geht es in deinem Abschlussfilm?

Mein Filmprojekt soll durch das Thema «Haare» im Gespräch mit 3 jungen Frauen eruieren, wie persönliche Barrieren, medialer Druck und das eigene soziale Umfeld den unabhängigen Umgang mit dem individuellen Selbstbild beeinflussen.
Die zusammengetragenen Aussagen bilden für den/die ZuschauerIn eine Basis zur Auseinandersetzung mit dem Thema und sollen ein Anstoss für ein Umdenken sein.

4. Was für einen Kurs innerhalb des BA Video besuchst du gerade?
Welcher Kurs fandest du bisher am spannendsten?

Zurzeit arbeite ich an meinem Abschlussfilm und der schriftlichen Bacherlorarbeit. Gerade erstelle ich das Filmdossier - diese Arbeit ist sehr nervenaufreibend aber auch spannend. Zum ersten Mal wird der Film greifbar. Meine Lieblingskurse innerhalb des Studiums waren Soundesign und der Recherche Kurs.

Szene aus ihrem 2. Jahresfilm

Szene aus ihrem 2. Jahresfilm

5. Wie siehst du deine zukünftige Arbeitssituation? Möchtest du in der Filmbranche weiterarbeiten?

Ja ich möchte gern in der Filmbranche arbeiten. Durch mein Studium habe ich erkannt wo meine Stärken liegen - zB. wenn ich in einer Funktion andere Personen und ihre Ideen unterstützen kann. Zum Beispiel in der Arbeit als Regie Assistenz.

Meet the alumni: Franziska Sonder

Meet the alumni: Franziska Sonder

Meet the alumni: Corina Schwingruber

Meet the alumni: Corina Schwingruber