Fliegen

Abschlussfilm 2015
exp, 10'18''

Regie: Benjamin Aellen
Kamera: Stefan Schöbi

Vorfreude. Auf die Freiheit, die Aufbruchsstimmung und das Entschweben aus dem Alltag - wir fühlen sie am Flughafen. Angst, der Respekt vor den Maschinen und die Bedenken über die Unmengen verbrannten Kerosins - wir verdrängen sie am Flughafen. Hier treffen sie sich, die Lust auf uneingeschränkte Mobilität, und das Unbehagen dieser riesigen Gefährte gegenüber – beim Fliegen.

We’re looking forward. To all the freedom, and the excitement of leaving and escaping our everyday lives – that’s what we feel when we go to the airport. Our fear, our awe towards the machines, and our concerns over the enormous amount of kerosene burnt on every flight – that’s what we choose to ignore at the airport. And so they meet in the same place; our desire for unlimited mobility and our unease vis-à-vis these enormous vehicles – when we catch a flight.