Aufbrechen

Abschlussarbeit 2010
Spielfilm, 10'58"
English title: Going Overground

Regie: Remo Hegglin

Eine Untergrundbewegung schwuler Aktivisten durchlebt eine Sinnkrise. Die Zeiten auf der Erdober-fläche haben sich geändert, was insbesondere der Anführer der Gruppe nicht wahrhaben will. Mit einer letzten Aktion versucht er die Männergemeinschaft wieder zu motivieren und sie von seiner Ansicht zu überzeugen.

An underground movement of gay activists is going through an identity crisis. Above, in the rest of the world, times have changed, but particularly the leader doesn’t want to realise this. In one last attempt, he tries to motivate his men and convince them that his vision is the only true one.